Wenn Gedanken fliegen lernen, dann ist es eine

VogelPerspektive

Als führende VUCA-Expertin macht Melanie Menschen fit für eine Welt dauerhaften Wandels. Als Spezialistin für inspirierende Impulse zeigt die WirtschaftsPhilosophin neue Zusammenhänge auf.

Als Business-Vordenkerin, Innovation-Coach und Holistic Health Coach (Master) bietet sie Prozess- und Führungskräftebegleitung an und entwickelt konkrete, praxistaugliche Handlungsempfehlungen für den Arbeitsalltag, die direkt umgesetzt werden können.

AUSBILDUNGEN


Self-Care Life Coach

Selbstfürsorge ist die wichtigste Komponente zur Entwicklung von Selbstvertrauen und Zuversicht. Doch selbst wenn wir die besten Absichten haben, glücklich zu sein und uns um unser Wohlbefinden zu kümmern, können Verpflichtungen gegenüber anderen und die Unfähigkeit, uns selbst an die erste Stelle zu setzen, zu einem Burnout führen. Als Self-Care Coach unterstütze ich das Erlernen von Selbstfürsorge , Selbstliebe, ermutige zum Setzen von Grenzen und inspiriere zum konsequenten „Nein“- oder „Ja“-Sagen.

Sokratische Gesprächsführung

Die Sokratische Gesprächsführung wird im Bereich Therapie und Beratung angewendet, wenn es darum geht, Entscheidungsfindungen zu begleiten. Die Sokratische Gesprächsführung ist weniger eine Technik, sondern vielmehr eine therapeutische Haltung, die Klientinnen und Klienten zu Offenheit, Reflexion, Selbstbesinnung und zur Überprüfung eigener Normen und Vorurteile anleiten und eigenverantwortliches Denken fördern soll.

Prompt Engineering

Prompt Engineering die Kunst und Wissenschaft der Gestaltung effektiver Eingabeaufforderungen (Prompts) für KI-Modelle, insbesondere für Modelle der natürlichen Sprachverarbeitung (Natural Language Processing, NLP) wie ChatGPT. Die Masterclass befähigt, Techniken und Strategien einzusetzen, um die Leistung von ChatGPT weiter zu optimieren und in anspruchsvollen Anwendungsfällen einzusetzen.

Quantum Embodiment®

Quantum Embodiment® hilft, den versteckten Stress der Vergangenheit zu heilen. Das von Dr. Brian Sheen entwickelte Konzept greift dabei auf die Grundlagen der Epigenetik zurück und auf die wissenschaftliche Erkenntnis, dass wir die Expression unserer DNA maßgeblich verbessern können, indem wir Stress lösen und Emotionen heilen. Genutzt wird dabei die Neuroplastizität des Gehirns, die es ermöglicht, die neuronalen Netzwerke neu zu programmieren, um so die eigene Gesundheit zu verbessern, die emotionale Intelligenz zu stärken und unbewusste Muster aufzudecken und zu lösen.

Energy Psychology & Holistic Healing

Energy Psychology basiert auf der Integration von Geist und Körper, Quantenheilung, Psychologie und Energiemedizin. Die Verbindung des energetischen Körpersystem (Chakren & Meridiane) mit der Psychologie des Menschen wirkt auf zwei Ebenen. Zum einen können ohne Mühe alltägliche Fragen zu Gesundheit, Emotionen und Stress leichter bewältigt werden. Zum anderen wird eine tiefgreifende Heilung auf ganzheitlicher Ebene angeregt. Stress, Ängste, Gesundheitsprobleme, Stagnation, Schmerz, Angst und vieles mehr werden Schritt-für-Schritt gelöst. Der Energiefluss des Körpers wird angeregt und die Selbstheilungsfähigkeiten des Körpers aktiviert.

Yoga auf Basis der Polyvagal-Theorie

Das Training mit der weltweit bekannten Psychologin und Trauma-Expertin, Dr. Arielle Schwartz, vermittelte die entscheidenden Grundlagen und Wirkmechanismen, wie unser Nervensystem mit Hilfe von Yoga über das Nervensystem regulierende Yogaübungen unmittelbar angesprochen wird.

Polyvagal-Theorie

Woher kommen die komplizierten Verhaltensmuster des Menschen für prosoziale und verteidigungsorientierte Verhaltensweisen? Dr. Stephen Porges, Begründer der Polyvagal-Theorie, identifizierte eine biologische Ordnung menschlicher Reaktionen, die in allen Momenten menschlicher Erfahrungen aktiv ist. Diese Ordnung wird gelenkt durch das Autonome Nervensystem (ANS). Die Polyvagal-Theorie konstatiert, dass das ANS des Menschen einem vorhersehbaren Reaktionsmuster folgt, das durch bewusste Übungen steuerbar ist. Durch diese Steuerung werden systemische Veränderungen möglich – individuell und kollektiv.

Holistic Health Coach

Der EmotionCode® und der BodyCode® sind eine von Bradley Nelson entwickelte Energieheilungs-Methoden, um emotionale Blockaden aufzulösen. Diese emotionalen Altlasten können Krankheit und Unwohlsein verursachen. Melanie Vogel ist als zertifizierter ganzheitlicher Gesundheitscoach befähigt, diese bioenergetische Medizin anzuwenden. Dadurch können körperliche Erleichterung, gesteigertes Wohlbefinden, reduzierter Stress und mehr Freude im Leben erreicht werden. Diese Art des Coachings kann auch in Unternehmen zu exzellenten Ergebnissen führen.

Spiral Dynamics

Spiral Dynamics ist ein Modell der menschlichen Entwicklung und kulturellen Evolution, das von Clare W. Graves entwickelt und später von Don Beck und Christopher Cowan weiterentwickelt wurde. Es beschreibt die Entwicklung von Individuen, Gruppen und Gesellschaften durch verschiedene Bewusstseins-Stufen. Jede Stufe repräsentiert eine bestimmte Denkweise, Werthaltung und Weltanschauung. Die Stufen sind nicht hierarchisch im Sinne von “besser” oder “schlechter”, sondern sie reflektieren unterschiedliche Anpassungen an die jeweilige Umgebung und Herausforderungen. Das Modell wird in den Bereichen Organisationsentwicklung, Führungstraining und interkulturelle Kommunikation angewendet, um ein besseres Verständnis für unterschiedliche Denkweisen und Werte zu fördern.

ACT – Akzeptanz- und Commitment-Therapie

Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie zielt darauf ab, psychische Flexibilität zu erhöhen, vor allem bei Veränderungen und in Krisen. Psychische Flexibilität bedeutet, offener, bewusster und aktiver zu denken. Diese Fähigkeit ist nicht angeboren, da eine Tendenz zur psychischen Inflexibilität angeboren ist. Durch ACT lernen Menschen, proaktiv auf das Leben zugehen und bewusst Entscheidungen im Hier und Jetzt zu treffen. Menschen, die im gegenwärtigen Moment präsent sind, können ihr Verhalten bewusst je nach Erfordernis steuern und so Stress reduzieren.

Morphisches Feld

Der Mensch besteht aus Atomen, die zu 99% aus reiner Energie bestehen. Energie, abgeleitet aus dem griechischen Wort „energeia“, bedeutet Wirkung. Alles, was wir tun, entfaltet Wirkung, ist also Energie. Energie umgibt uns überall und enthält auch Informationen, die in sogenannten “Morphischen Feldern” gespeichert sind, wie der Biologe Rupert Sheldrake sie nennt. Das morphische Feld ist eine riesige energetische Datenbank. Indigene Völker nennen sie das “Gedächtnis der Natur”. C.G. Jung sprach vom “Kollektiven Unbewussten”. Diese Energie können wir “lesen”.

Quantenheilung

Quantenheilung arbeitet mit sanfter Berührung und versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, in dem tiefe, heilende Prozesse stattfinden können: Das Nervensystem schaltet unmittelbar auf Heilung um und kann all das “reorganisieren”, was nicht optimal funktioniert.

Burnout-Prävention

In Harmonie mit unseren Bedürfnissen zu sein, ermöglicht uns, unsere eigene Kraft und unseren Rhythmus zu finden. Die Stimmigkeit betrifft Körper, Geist und Psyche und bildet die Grundlage der Selbstregulation. Die Kursleiter-Zertifizierung “Training der Selbstregulationsfähigkeit” basiert auf den Prinzipien der Salutogenese und dient als anerkannte Burnout-Prävention. Zentrales Element ist die Salutogene Kommunikation (SalKom®), eine dialogische Gesprächsweise, die die Selbstregulationsfähigkeit fördert und die Kreativität entfaltet.

Salutogene Beraterin & Coach

Die salutogenetisch orientierte Kommunikation zielt darauf ab, die gesunde Selbstregulation in therapeutischen, beraterischen und pädagogischen Settings anzuregen. Kern ist eine salutogenetische Orientierung in der alltäglichen und beruflichen Kommunikation, um eine gesunde und kooperative Entwicklung zu fördern. Die Salutogenese beschreibt einen Ansatz, der sich darauf konzentriert, Faktoren zu identifizieren, die Gesundheit und Wohlbefinden fördern, anstatt sich nur auf die Ursachen von Krankheiten zu konzentrieren.

Energetische Persönlichkeits-Entwicklung

Die Ausbildung Persönlichkeits- und Wahrnehmungsentwicklung vermittelte fundiertes Wissen über den Energiefluss in der Aura (Yin und Yang) sowie das Chakrensystem und verschiedene Blockade-Strukturen in der Aura. Diese Blockaden und Störungen können erkannt und aufgelöst werden. Die damit verbundene Befreiung von alten Mustern und Glaubenssätzen führt zu einer positiveren, bewussteren und gestärkten Grundhaltung, die den Weg für neue Möglichkeiten ebnet. Dies stärkt das persönliche Wohlbefinden und fördert die berufliche Entwicklung.

Werte-Coach & Facilitator

Das Virtues Project™ wurde 1988 von Linda Kavelin Popov, ihrem Mann Dan und ihrem Bruder John in Kanada gegründet und ist heute ein international anerkanntes Wertemodell. Ziel des Virtues Project™ ist es, inspirierende Strategien zu vermitteln, die den praktischen Einsatz von Werten und Tugenden im Alltag fördern. Die Ausbildung zum Facilitator umfasst 5 Strategien für werteorientierte Dialoge sowie Methoden für die Arbeit mit Werten und Tugenden. Durch die Integration dieser Ansätze können Unternehmen eine werteorientierte Kultur fördern und langfristigen Erfolg erzielen.

Innovation-Coach

Ein Innovation-Coach verfügt über das Know-how, um maßgeschneiderte Innovationsstrategien zu entwickeln, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele eines Unternehmens zugeschnitten sind. Dadurch wird die Innovationsfähigkeit gestärkt und Unternehmen können sich im Wettbewerbsumfeld differenzieren. Der Innovation-Coach unterstützt dabei, eine positive Innovationskultur im Unternehmen zu etablieren. Durch gezielte Schulungen, Workshops und Coaching fördert er das kreative Denken, die Zusammenarbeit im Team und die Offenheit für neue Ideen.

Trainerin Situatives Führen

Situational Leadership ist ein Führungsmodell, das von Paul Hersey und Kenneth Blanchard entwickelt wurde. Es basiert auf der Idee, dass Führungskräfte ihre Führungsansätze an die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter anpassen. Das Modell erkennt an, dass Menschen in unterschiedlichen Situationen unterschiedliche Führungsstile benötigen. Situatives Führen betont die Bedeutung der Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von Führungskräften, um ihre Mitarbeitenden bestmöglich zu unterstützen und zu fördern. So können sie eine positive Arbeitskultur fördern.

DISC-Trainerin

Das DISC-Modell ist ein Persönlichkeitsprofil-Tool, welches das Verhalten und die Kommunikationsstile von Menschen beschreibt. Es basiert auf vier Hauptverhaltens-Dimensionen Dominanz (D), Einfluss (I), Stetigkeit (S) und Gewissenhaftigkeit (C). Das DISC-Modell kann in verschiedenen Bereichen angewendet werden, wie zum Beispiel in der Teamdynamik, Führungsentwicklung oder der Kommunikation. Mit Hilfe der DISC-Profile kann man die Zusammenarbeit verbessern, Konflikte reduzieren und die Effektivität der Kommunikation steigern.

Zufriedene Kunden